Themenübergreifende Projekte

Beispiel: Capra-Grigia auf Alp Ramsa im Val Madris GR

Das Projekt trägt bei zur Erhaltung der gefährdeten Bergziege Capra-Grigia. Zudem hat die Alpung mit Mutterziegen positive Nebeneffekte für die Biodiversität und gegen die Vergandung der Alpweiden.

Pro Specie Rara, Basel

Beispiel: Kulturlandschaft Seetal LU

Im Kulturlandschaftsprojekt Seetal werden mit Landwirten, Gemeinden und Naturschutz konkrete ökologische Massnahmen umgesetzt: Anlage von extensiv genutzten Wiesen, Aufwertung von bestehenden Extensivwiesen und Neuanlage von Stillgewässern.

Pro Natura, Luzern

Unterstützte Projekte nach thematischem Schwerpunkt

Tierhaltung
Pflanzenbau
  • Bergackerbau im Unterengadin
    Società cooperativa da maschinas agriculas Sent e contuorns
Landtechnik

Zu diesem Schwerpunkt haben wir bisher noch kein Projekt unterstützt.

Markt und Wertschöpfung
Alpwirtschaft
Umwelt und Ressourcen
  • Steinkauzförderung in der Ajoie: Aktionsplan für Nussbaum-Alleen und Hochstammbäume
    Collectif d’associations «Chevêche – Ajoie»
  • Projet OQE-Baroche: Bienenweide in der Ajoie
    Fédération d’apiculture du Canton du Jura
  • Oekologisches Vernetzungsprojekt OQE Vallée du Doubs
    Société d’agriculture du Clos du Doubs
  • Kulturlandschaft Seetal 2014-2017
    Pro Natura Luzern